07. Januar 2019    

Wieder geht ein interessantes Baujahr zu Ende. Da ist es Zeit, um kurz zurückzublicken.

Im Jahr 2018 haben wir 1884 Bilder online gestellt.

Im Jahr 2019 werden in Berlin der Umbau des Bahnhofs Köpenick starten, die Arbeiten am Wiederaufbau der Dresdener Bahn intensiviert und die Modernisierung des Bahnhofs Schöneweide in eine neue Phase treten. Mit etwas Glück beginnt zumindest eins der geplanten Straßenbahnprojekte (Schöneweide, Ostkreuz, Turmstraße). In Mitteldeutschland geht es mit dem Komplettumbau des Bahnhofs Köthen los, am Roßlauer Güterbahnhof läuft die nächste große Bauphase und im Knoten Halle steht die Fertigstellung der Westseite am Hauptbahnhof an. In Leipzig beginnen die Hauptarbeiten an den 7 Brückenbauwerken in Stötteritz sowie den 3 Großbrücken über die Aue in Leipzig Möckern. Weitere Projekte wie in TauchaThekla und die Einbindung der NBS in den Knoten Leipzig werden 2019 nahezu fertig gestellt. All diese und die weiteren vorhandenen Projekte werden wir natürlich weiterhin fotografisch begleiten. 

Danke möchten wir in diesem Zusammenhang an alle sagen, welche uns Bilder zusenden. Wir freuen uns immer über Unterstützung und Bildzugänge, die eine hohe Qualität haben.

Die TOP-Projekte des Jahres 2018 waren:

  • S21 Berlin - 16.024 Aufrufe
  • Erweiterung U5 Berlin - 8.468 Aufrufe
  • Neubau BAB 72 - 7.812 Aufrufe
  • Umbau Ostkreuz Berlin - 6.910 Aufrufe
  • Umbau Dresdener Bahn Berlin - 4054 Aufrufe
  • Umbau Görlitzer Bahn Berlin - 2.663 Aufrufe
  • Umbau Bahnknoten Leipzig - 2.642 Aufrufe

93,7 % der Besucher kommen aus Deutschland und 6,3 % aus der restlichen Welt. 61 % der Nutzer sind bis 34 Jahre alt.
Die Rohdaten der Webseite umfassen derzeit ca. 8,4 GB.

Die Webhosting-Kosten der Webseite liegen derzeit bei ca. 60 €/Jahr. Nachdem im Jahr 2017 nur 6 € Spenden eingegangen sind, waren es 2018 schon 50 € von 6 Nutzern. Wir danken allen Nutzern für die Spenden!

Nun wünschen wir allen regelmäßigen und sporadischen Besuchern unserer Webseite ein gesundes neues Jahr 2019 und freuen uns auch in Zukunft über Euer Interesse und Euer Feedback.

Frank und André

Prev Article Next Article

Share:
Nicht bewertet